23.09.2016

Im August begannen viele Jugendliche einen neuen Lebensabschnitt und starteten in die Berufswelt.Auch Möbel biller war in der glücklichen Lage, acht junge Menschen in den Filialen Plauen und Hof und 16 im Stammhaus Moosburg-Nord ganz herzlich begrüßen zu dürfen. Im Unternehmen biller werden derzeit insgesamt 22 Lehrlinge in Plauen/Hof und 49 im Stammhaus Moosburg-Nord ausgebildet, wenn man die jungen Leute im 2. und 3. Lehrjahr mit berücksichtigt.

Es werden die Lehrstellen für folgende Berufe angeboten: Fachkräfte für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice, Gestalter für visuelles Marketing, Fachinformatiker Systemintegration, Kaufleute im Einzelhandel, Büromanagement und Marketingkomunikation, Bürokaufleute sowie Fachkräfte für Lagerlogistik.

Der Ausbildung kommt bei Möbel biller ein äußerst hoher Stellenwert zu, denn wie in jedem Unternehmen ist es Ziel, in die Zukunft zu investieren. Den jungen Leuten bietet biller von Anfang an vielfältige Möglichkeiten, sich in das Unternehmen einzubringen. Sie können ihr Potential entfalten und sich persönlich und beruflich weiterentwickeln. So hatte Möbel Biller kürzlich den kompletten Jahrgang 2016 an Lehrlingen übernommen. Dies ist nicht verwunderlich, legt man doch höchsten Wert auf die Ausbildung. Bei Möbel Biller werden die Nachwuchskräfte bestens auf ihre Arbeit vorbereitet. Möbelhaus-Chef Rainer Biller hieß im Stammhaus Moosburg-Nord dann schon wieder die neuen Lehrlinge willkommen. Er betonte: "Ich möchte auch diesen Jahrgang nach dem Ende der Lehrzeit komplett übernehmen". Rainer Biller wünschte den Auszubildenden einen sehr guten Start und viel Freude in der Arbeit. Denn das Motto lautet "Biller macht glücklich". So möchte man neben allen Kunden auch die Mitarbeiter glücklich machen.

Foto 1 Plauen/Hof: obere Reihe – von links nach rechts: Kevin Herold, Josephine Schmidt, Enrico Klier, Michelle Pietzsch, Alexander Kissmann, Marco Stellmach, Carsten Goller, Silvio Siegel, Herbert Beck (Verkaufsleiter) mittlere Reihe – von links nach rechts: Rita Schenke (stellv. Verkaufsleiterin), Corinna Bohacek, Florian Dietze, Julian Fliege, Svenja Juretschke, Marcel Gebhardt, Anastasia Kamkamidze, Evelin Walter (Verkaufsleiterin Hof), untere Reihe – von links nach rechts: Marie Eckert, Karolina Rajchlova, Isabell Liebers, Katharina Gneidin, Jana Schneider (Azubibeauftragte Hof), Jennifer Döhler, Susann Graap (Azubibeauftragte Plauen), Eileen Zwintzscher

Foto 2 Moosburg-Nord: Möbelhaus Chef Rainer Biller(Hintere Reihe, l.) mit den neuen Auszubildenden und der Führungsetage des Möbelhauses. Traditionell hieß Möbel Biller die neuen Auszubildenden mit einem Essen in biller´s Stuben willkommen. In die Ausbildung bei Möbel Biller sind am Hauptsitz Moosburg-Nord gestartet: Theresa Sainer, Lisa Grantner, Anna Kammhuber und Kathrin Kuen (alle Kauffrau für Büromanagement), Phillip Müller und Elias Fehrer (beide Fachinformatiker Systemintegration), Daniel Greckl (Kaufmann für Marketingkommunikation), Celina Hübschmann und Fabienne Tesar (beide Gestalterin für visuelles Marketing), Justine Pauli, Ivonne Schmid, Elisabeth Kufer und Johanna Sellmaier (alle Kauffrau im Einzelhandel), Patrick Weidlich und Maximilian Welzel (beide Kaufmann im Einzelhandel) und Mihai-Nicolae Pana (Fachkraft für Möbel-Küchen-Umzugsservice). In der Filiale Hof starteten Svenja Juretschke (Kauffrau im Einzelhandel) und Julian Fliege (Kaufmann im Einzelhandel) in die Lehrzeit.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.