Veranstaltungshalle der Möbelcenter biller GmbH in Plauen

Zur Erfragung der Preise melden Sie sich bitte bei Frau Yvonne Müller: pmy@biller.de.

Die Halle kann nach Absprache zur Vorbereitung der Veranstaltung vorab kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Das Parkhaus kann bei Abendveranstaltungen während der Veranstaltung am Samstag geöffnet bleiben (bis 2.00 Uhr). Der Zugang zur Halle nach Schließung des Möbelhauses (18.00 Uhr) kann entweder durch das Parkhaus oder das Treppenhaus erfolgen. Die Personenaufzüge können bis 18.00 Uhr genutzt werden.

Der Mieter wird ebenfalls darauf hingewiesen, dass sich im 5. OG des Möbelhauses Wohnungen befinden. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Betrieb nur in der Veranstaltungshalle und nicht auf dem Parkdeck stattfindet (nächtliche Ruhestörung).

Zum Schlüsselempfang wird darum gebeten, sich telefonisch mit einem Mitarbeiter (wird bekannt gegeben) in Verbindung zu setzen. Von ihm erfolgt auch eine Einweisung bezüglich der technischen Gegebenheiten. 

Auf die Parkhaus-Durchfahrtshöhe von 2,30 m wird aufmerksam gemacht.

Bezüglich einer gastronomischen Versorgung wird darauf hingewiesen, dass das Panorama - Restaurant des Vermieters die Schankrechte in der Veranstaltungshalle besitzt. Sollte eine gastronomische Versorgung stattfinden, muss diese in jedem Falle in Zusammenarbeit mit dem biller - Restaurant erfolgen (Ansprechpartner: wird bekannt gegeben). Falls nach Abstimmung mit dem Panorama-Restaurant eine andere Firma bei der gastronomischen Versorgung mitwirkt, ist diese verpflichtet, beim Gewerbeamt der Stadt Plauen eine Genehmigung einzuholen.

Die Halle hat eine Größe von ca. 920 qm und verfügt über Bestuhlung für ca. 850 Personen, eine Bühne von ca. 90 qm und Toiletten.

Der Mieter haftet für die Inneneinrichtung der VA - Halle während der Veranstaltung. Bei Beschädigungen wird der Vermieter Schadenersatz geltend machen. Dem Mieter wird geraten, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, da Fremd-Veranstaltungen nicht durch die Versicherung des Vermieters abgedeckt sind.

Die Inneneinrichtung der Halle wird nach der Veranstaltung vom Mieter in den „Urzustand“ (Bestuhlung) gebracht.

Der Vollständigkeit halber wird darauf hingewiesen, dass evtl. Ansprüche der GEMA vom Mieter abgedeckt werden.

Nähere Infos unter Kontaktemail Fr. Müller: pmy@biller.de